Outdoorausbildung

Ausbildungen machen Spaß und bieten für Guides und Pädagogen umfassende und bewährte Lehrkonzepte. Fundierte Theorie, Ausbildung aus der Praxis für die Praxis und intensive Übungen sind die Basis des Erfolges.

Ausbildungsleitbild

IWV. Sicherheit und Orientierung

Nach 30 Jahren Ausbildung wissen wir: Nur das, was in der Ausbildung erlebt wurde, ist für den künftigen Guide eine sichere Basis. Kunden und Teilnehmer verlassen sich auf Professionalität und gutes Outdoorhandwerk. Hierzu sind interessante, spannende  und
fachlich hochwertige Ausbildungen, Weiterbildungen und Training der professionelle Einstieg. In den Ausbildungskooperationen liegt hierauf das Augenmerk.

Zuverlässig und vielfältig

Begeisterung und Abwechslung sind uns ebenso wichtig wie Transparenz und höchste Professionalität. Dabei sind Qualität, Kundenorientierung und Fairness unsere Ansprüche. Vom IWV anerkannte Firmen bilden im Auftrag und in enger Kooperation nach einem jährlich aktualisierten Curriculum aus.

Qualitätsmanagement

Im Rahmen aller Verbandstätigkeiten berücksichtigen wir stets die Einhaltung von Gesetzen und Regeln, die anerkannten Lehrstandards und den Naturschutz auf Tour. Die Ausbildungen in Kooperation werden nur von ausgebildeten und ausbildungserfahrenen Profis durchgeführt. Die Zufriedenheit der Teilnehmer ist unser Ziel – die Qualität unser Mittel!

Qualitätsmerkmale

Die jährlich angebotenen Gesamtlehrgangsplätze in den Kooperationen sind begrenzt, um mit Qualität auszubilden. Alle Ausbildungen bieten Sicherheit, Orientierung, Abwechslung und Gemeinschaft. Wir garantierten Freude, spannende Touren, intensive Lernerfahrungen und echtes Outdoorleben. Weite Teile der Kurse finden unter realen Outdoorbedingungen statt und sichern so schnelle und vielfältige Erfahrung für jeden Teilnehmer.